Bratwurstpreis 2017 an Ronald Fernschild

Fotos: Olaf Gottschall

Ronald Fernschild, der ehemalige Geschäftsführer des Fleischmarktes Aschara, ist der Preisträger des diesjährigen Bratwurstpreises.

Ronald Fernschild ist seit vielen Jahren ehrenamtlich als stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Herkunftsverbandes Thüringer und Eichsfelder Wurst und Fleisch e.V. äußerst aktiv und stets positiv kritisch tätig. Er ist aktiver Verfechter der Qualitäts- und Markenpolitik des Verbandes für die europaweit geschützten Produkte des Verbandes (Thüringer Rostbratwurst, Thüringer Leberwurst, Thüringer Rotwurst, Eichsfelder Feldgieker).
In seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des FM Aschara hat Ronald Fernschild mit Qualität und Innovation (Umstellung auf Duroc) dafür gesorgt, dass Wurst vom FM Aschara zu einer der erstem Adressen in Thüringen wurde.
Als Fördermitglied des Vereines Freunde der Thüringer Bratwurst hat er den Verein finanziell und ideell unterstützt.

 

Zurück