Neuigkeiten aus dem Verein

Ehrung verdienter Bürger in Suhl

Besonders engagierte Suhler Bürger erfuhren auch in diesem Jahr wieder eine Würdigung für ihr ehrenamtliches Wirken. Die Veranstaltung fand am Sonntag, dem 22. Februar 2015 im Oberrathaussaal statt. Dazu waren Mitstreiter der Geehrten und interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen.  Zum sechzehnten Mal wurden besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet. Sie haben sich durch ihren außerordentlichen Einsatz in verschiedenen Bereichen wie Sport und Kultur, Soziales, Naturschutz oder Tourismus hervorgetan. In der Hauptausschuss-Sitzung vom 6.11.2014 wurden für die Ehrung 2015 ausgewählt: Frau Dr. Christiane Schilling, Frau Gudrun Wagner, Herr Hartmut Böhnhardt, Herr Rudi Butkus und Herr Johannes Schimoneck. Die musikalische Umrahmung der öffentlichen Würdigung übernimmt die Pianistin Nicole Strobach gemeinsam mit dem Saxophonisten Uwe Gutberlet. Die Vorschläge für die "Ehrung verdienter Bürger" kommen von Suhlerinnen und Suhlern. Fünf der eingegangenen Empfehlungen werden jeweils nach Prüfung durch den Oberbürgermeister und die Stadträte ausgewählt.

Herr Rudi Butkus engagiert sich seit vielen Jahren für den Karneval in Suhl und bringt als Präsident des SCV IKALLA seine Ideen und sein Organisationstalent ein. Darüber hinaus rief er den Wettbewerb um den Thüringer Bratwurstkönig mit ins Leben und hob die "Suhler Grillzwerge" mit aus der Taufe. So setzt er im kulturellen Leben der Stadt besondere Akzente. Die Laudatio für ihn hielt sein Mitstreiter bei Karneval und "Grillzwergen" Norbert Abt.

Zurück