Neuigkeiten aus dem Verein

Wurstfan gibt Startschuss zum Alteburglauf

Nach zwei Jahren Zwangspause fand der 42. Alteburglauf am 10. September auf der Alteburg in Arnstadt statt. Den Startschuss für den Hauptlauf gab der Wurstfan (vertreten durch Dustin Keith), das Maskottchen des Bratwurstmuseums in Mühlhausen. Seit vielen Jahren besteht eine intensive Zusammenarbeit der Läufer von Motor Arnstadt mit den Bratwurstfreunden, die unter anderem darin besteht, dass die Läufer das Bratwurstfeuer zum Anbraten nach Erfurt auf den Domplatz bringen. Die Partner hoffen, dass dies auch am 19. März 2022 zur Rostkultur wieder so sein wird.
 
Die Organisatoren des Alteburlaufes wollten wieder ein Stück Laufnormalität bieten. Für viele Läufer war der Alteburglauf mit dem Hauptlauf über 10,6 km und dem Halbmarathon auch eine gute Vorbereitung für den im Oktober anstehenden Rennsteiglauf. Neu in diesem Jahr war eine Paarwertung über den Hauptlauf sowie eine Klassen-, Schul- oder Vereinswertung im Rahmen des Schülerlaufs über 1,2 km.
 

Zurück